Gold gewann anschließend Norwegen mit einem 3:1 gegen Schweden.

"Auch das war wieder eine Meisterleistung", lobte der deutsche Alpinchef Wolfgang Maier seine Fahrer und Trainer. Vor allem WM-Debütantin Filser, die mit ihrer besseren Zeit im Vergleich zum Schweizer Superstar Wendy Holdener den wohl wichtigsten Beitrag zu Bronze leistete, war aus dem Häuschen. "Mir kommt's vor wie ein Traum, erste WM, erste Medaille. Wir sind so ein super Team", sagte die 27-Jährige.

Ski-WM
Heftige Kritik an Parallel-Event: "Unfairstes Rennen meiner Karriere"
16/02/2021 AM 18:11

Für Deutschland war es die dritte WM-Mannschaftsmedaille nach Bronze 2013 und Gold bei der Erstauflage 2005, allerdings wurde die Premiere in einem anderen Modus ausgefahren.

Das könnte Dich auch interessieren: Alpine Ski-WM 2021 in Cortina live im TV, Livestream und Ticker

(SID)

Hauchdünner Sieg gegen die Schweiz: So holte sich Deutschland Bronze

Ski-WM
Verwirrung um Parallelrennen: Liensberger erhält nachträglich WM-Gold
16/02/2021 AM 17:28
Ski-WM
Sturz statt Medaille: Schmid vergibt Podium im Parallelrennen
16/02/2021 AM 14:52