Der Pole kassiert 60.000 Euro Extra-Preisgeld und setzt sich gegen den Japaner Ryoyu Kobayashi (20.000 Euro) und den Norweger Marius Lindvik (10.000 Euro) durch.
Den Gesamtweltcup der Männer hat zum zweiten Mal in seiner Karriere Stefan Kraft gewonnen. Der Österreicher verwies mit 1659 Punkten den viermaligen Saisonsieger Karl Geiger (Oberstdorf/1519) auf Rang zwei.
Bei den Frauen ging die Kristallkugel zum dritten Mal in Folge an die Norwegerin Maren Lundby, die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) wurde Fünfte.
WM
Eisenbichler zufrieden nach Quali - Geiger hadert
VOR 17 STUNDEN

Raw Air: Gesamtwertung (Endstand)

(Endstand nach 9 von 16 Wertungssprüngen)
  • 1. Kamil Stoch (Polen) 1.161,9 Punkte
  • 2. Ryoyu Kobayashi (Japan) 1.154,5 (-7,4 Punkte)
  • 3. Marius Lindvik (Norwegen) 1.154,3 (-7,6)
  • 4. Ziga Jelar (Slowenien) 1.151,9 (-10,0)
  • 5. Stephan Leyhe (Deutschland) 1.149,0 (-12,9)
  • 6. Robert Johansson (Norwegen) 1.140,6 (21,3)
  • 7. Peter Prevc (Slowenien) 1.133,8 (28,1)
  • ...
  • 12. Karl Geiger (Deutschland) 1.096,6 (65,3)
  • ...
  • 14. Constantin Schmid (Deutschland) 1.085,7 (76,2)
  • 15. Pius Paschke (Deutschland) 1.078,0 (83,9)
  • Alle Infos zum Skispringen
  • Alle Springen und Ergebnisse
  • Die Weltcupstände

Raw Air: Ergebnisse und Zeitplan

Oslo:
Freitag, 06. März (19:30 Uhr) - Qualifikation | Zum Bericht
  • 1. Constantin Schmid (GER) 127,7 Punkte
  • 2. Michael Hayböck (AUT) 127,5
  • 3. Zigla Jelar (SLO) 127,2
Samstag, 07. März (15:15 Uhr) - Teamspringen | Zum Bericht
  • 1. Norwegen 997,4 Punkte
  • 2. Deutschland 960,9
  • 3. Slowenien 954,2
Sonntag, 08. März (17:00 Uhr - abgesagt) - Einzelspringen | Zum Bericht
Der Wettkampf soll am Montag in Lillehammer nachgeholt werden.
Lillehammer:
Montag, 09. März (17:15 Uhr) - Nachholspringen von Oslo | Zum Bericht
  • 1. Peter Prevc (SLO) 279,0 Punkte
  • 2. Markus Eisenbichler (GER) 278,6 Punkte
  • 3. Stephan Leyhe (GER) 277,5 Punkte

Dienstag, 10. März (15:45 Uhr) - Qualifikation Lillehammer
  • 1. Robin Pedersen (NOR) 137,1 Punkte
  • 2. Stephan Leyhe (GER) 136,6 Punkte
  • 3. Robert Johansson 131,2 Punkte
Dienstag, 10. März (17:00 Uhr) - Einzelspringen | Zum Bericht
  • 1. Kamil Stoch (POL) 264,3 Punkte
  • 2. Ziga Jelar (SLO) 259,0 Punkte
  • 3. Timi Zajc (SLO) 257,6 Punkte
Trondheim:
Mittwoch, 11. März (17:30 Uhr) - Qualifikation | Zum Bericht
  • 1. Ryoyu Kobayashi (JAP) 146,2 Punkte
  • 2. Piotr Zyla (POL) 143,1 Punkte
  • 3. Johann Andre Forfang (NOR) 142,8 Punkte
Donnerstag, 12. März (17:00) - Einzelspringen - abgesagt
Vikersund:
Freitag, 13. März (18:00 Uhr) - Qualifikation - abgesagt
Samstag, 14. März (16:30 Uhr) - Teamspringen - abgesagt
Sonntag, 15. März (16:30 Uhr) - Einzelspringen - abgesagt

139,5 Meter! Stoch überflügelt Konkurrenz mit Tagesbestweite

WM
Starke Qualifikation: Eisenbichler überzeugt auf der Großschanze
VOR 20 STUNDEN
WM
Eisenbichler bei WM-Qualifikation in Top 3, Kraft setzt Ausrufezeichen
VOR 20 STUNDEN