Beendet
1
0
-
1
0
15:30
13.04.19
Mercedes-Benz Arena
Bundesliga • 29. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • VfB Stuttgart
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Ascacibar
    90'
  • ZuberGómez
    82'
  • BaileyAlario
    78'
  • GonzálezDonis
    71'
  • DidaviThommy
    68'
  • Havertz (P)
    64'
  • 1. Halbzeit
  • VfB Stuttgart
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Beck
    43'
Spielbeginn

LIVE
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen
Bundesliga - 13 April 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 13 April 2019 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Tim Walter oder Peter Bosz? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Leverkusen hat ein am Ende hektisches Spiel nicht unverdient gewonnen. Stuttgart investierte viel, doch letztlich fehlte es auch an individueller Klasse, um offensiv gefährlich zu werden.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Es ist Schluss. Stuttgart verliert mit 0:1 gegen Leverkusen.

90.+2 

Havertz vergibt frei vor Zieler die Entscheidung. Kann Stuttgart noch einmal einen Lucky Punch setzen?

  • Santiago Ascacibar
    Rote KarteSantiago AscacibarVfB StuttgartPlatzverweis gegen Stuttgart! Ascacibar verliert die Nerven und sieht glatt rot. Die Szene ist bisher von den Kameras aber nicht eingefangen wurden. Es sieht so aus, als hätte der Argentinier Havertz womöglich angespuckt.
    In diesem SpielRote Karten1
90.+1 

Platzverweis gegen Stuttgart! Ascacibar verliert die Nerven und sieht glatt rot. Die Szene ist bisher von den Kameras aber nicht eingefangen wurden. Es sieht so aus, als hätte der Argentinier Havertz womöglich angespuckt.

90. 

Drei Minuten werden nachgespielt.

88. 

Donis überläuft Weiser, findet dann mit seiner Flanke aber keinen Abnehmer.

86. 

Alario und Havertz haben jeweils die Entscheidung auf dem Fuß, werden jedoch abgeblockt.

85. 

Alario kommt zum Kopfball und der Ball senkt sich gefährlich. Zieler streckt sich und lenkt die Kugel über den Querbalken.

  • Mario Gómez
    AusgewechseltSteven ZuberVfB StuttgartGomez kommt dann doch noch. Jetzt muss es aus Sicht der Stuttgarter mit er Brechstange klappen. Zuber muss dafür weichen.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse3Fouls3Fouls against1
  • Mario Gómez
    EingewechseltMario GómezVfB Stuttgart
83. 

Gomez kommt dann doch noch. Jetzt muss es aus Sicht der Stuttgarter mit er Brechstange klappen. Zuber muss dafür weichen.

82. 

Kabak setzt zum Solo durch drei Bayer-Akteure an, doch der Abschluss in die Hände von Hradecky ist zu schwach.

  • Lucas Alario
    AusgewechseltLeon BaileyBayer 04 LeverkusenAlario ist der erste Wechsel bei den Gästen. Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben hier noch.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1außerhalb3Freistöße2Eckbälle2
  • Lucas Alario
    EingewechseltLucas AlarioBayer 04 Leverkusen
80. 

Alario ist der erste Wechsel bei den Gästen. Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben hier noch.

79. 

Stuttgarts Präsident Wolfgang Dietrich schlägt auf der Tribüne die Hände vor dem Gesicht zusammen. Der Abstiegskampf zerrt an den Nerven.

77. 

Tah foult Thommy und das ganze Stadion fordert gelb, doch Stieler bleibt in der 77. Minute bei einer weiteren Ermahnung.

75. 

Nach einigen Diskussionen läuft Bailey an und zirkelt den Ball über die Mauer - aber eben auch über das Tor.

73. 

Stieler zieht sich nun den Unmut aller Stuttgarter Spieler und Fans zu. Laute "Schieber"-Rufe hallen durch das Rund. Grund ist ein vermeintliches Foul, welches Stieler nicht gepfiffen hat. Im Anschluss gibt es nach Foul von Castro an Havertz einen Freistoß für die Gäste unmittelbar vor dem Strafraum.

  • Anastasios Donis
    AusgewechseltNicolás GonzálezVfB StuttgartUnd gleich der nächste Tausch. Donis soll wie Thommy nun mit Tempo Lücken aufreißen.
    In diesem SpielFouls2Fouls against2
  • Anastasios Donis
    EingewechseltAnastasios DonisVfB Stuttgart
71. 

Und gleich der nächste Tausch. Donis soll wie Thommy nun mit Tempo Lücken aufreißen.

  • Erik Thommy
    AusgewechseltDaniel DidaviVfB StuttgartWeinzierl reagiert und bringt mit Thommy einen frischen Mann. Didavi muss nach einer ordentlichen Vorstellung stattdessen weichen.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls1Abseits1Freistöße2
  • Erik Thommy
    EingewechseltErik ThommyVfB Stuttgart
69. 

Weinzierl reagiert und bringt mit Thommy einen frischen Mann. Didavi muss nach einer ordentlichen Vorstellung stattdessen weichen.

67. 

Stuttgart wirkt etwas geschockt, zumal die Gastgeber bisher keineswegs die schlechtere Mannschaft waren.

  • Kai Havertz
    ElfmeterKai HavertzBayer 04 LeverkusenTOOOR für Leverkusen! Havertz lässt sich die Chance nicht entgehen und verwandelt ganz lässig rechts unten zum 0:1.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Fouls against1
64. 

TOOOR für Leverkusen! Havertz lässt sich die Chance nicht entgehen und verwandelt ganz lässig rechts unten zum 0:1.

63. 

Volland dreht sich am Strafraumeck um Castro und fällt dann über das Bein. Stieler zögert keine Sekunde und zeigt auf den Punkt.

61. 

Auf der anderen Seite bringt Castro eine Ecke herein. Hradecky wird behindert und Stieler pfeift die Szene ab.

59. 

Havertz lupft den Ball hinter die VfB-Abwehr, doch erneut hat der aufmerksame Zieler aufgepasst.

57. 

Stuttgart kontrolliert nun das Geschehen und Leverkusen lauert auf Konter. Das sind zur Abwechslung einmal vertauschte Rollen.

53. 

Und auch Volland trifft den Ball nicht richtig. Leverkusen lässt hier viele gute Chancen im Ansatz liegen.

51. 

Bayer kommt über Havertz, der von rechts auf Brandt zurücklegt, der am Strafraum lauert. Der Nationalspieler nimmt den Ball direkt, trifft ihn aber nicht voll und so ist die Chance dahin.

48. 

Beide Trainer haben vorerst auf Wechsel verzichtet und vertrauen weiterhin ihren Startformationen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht es. Die zweite Halbzeit läuft.

Hz.  

Stuttgart begann stärker. Doch je länger die erste Halbzeit dauerte, desto besser kam Bayer ins Spiel. Insgesamt haben beide Teams aber noch deutlich Luft nach oben.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Um ein Haar geht Leverkusen mit einer Führung in die Halbzeit. Tah legt per Kopf auf Volland ab, der aus sieben Metern freistehend abziehen kann. Zieler reagiert überragend und rettet dem VfB so das 0:0 zur Halbzeit.

45. 

Eine Minute wird im ersten Durchgang nachgespielt.

Stuttgart, Leverkusen, Bundesliga, 29. Spieltag
  • Andreas Beck
    Gelbe KarteAndreas BeckVfB StuttgartUnd dann doch. Beck sieht für ein hartes Einsteigen gegen Wendell gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
43. 

Und dann doch. Beck sieht für ein hartes Einsteigen gegen Wendell gelb.

42. 

Ascacibar und Baumgartlinger bewerben sich jeweils nachdrücklich für eine Gelbe Karte, doch Stieler lässt diese noch stecken.

40. 

Und wieder die Gäste. Havertz macht sich lang und spitzelt den Ball vom Strafraum in Richtung linker Pfosten. Hauchdünn rollt das Spielgerät an jenem vorbei.

38. 

Leverkusen wird nach einer Ecke erstmals gefährlich. Tah stochert die Kugel zu Volland, dessen Schuss aus sechs Metern aber in den Armen von Zieler landet.

36. 

Nach einem Stuttgarter Eckball kann Bayer kontern. Brandt braucht aber viel zu lange und so kann der zurückgeeilte Didavi für den VfB retten.

34. 

Gonzalez sieht Zuber im Zentrum. Der Schweizer versucht es per Schlenzer aus 15 Metern, setzt die Kugel aber deutlich über die Latte.

32. 

Erstmals nimmt Havertz richtig Tempo auf, doch Kempf gewinnt den Zweikampf mit einem riskanten Tackling für sich.

29. 

Brandt setzt sich auf rechts ab und bekommt auch den Ball. Aus ganz spitzem Winkel trifft der Nationalspieler das Außennetz.

27. 

Von Havertz ist heute trotz Jubiläum noch nicht viel zu sehen.

24. 

Esswein versucht sich auf rechts, hat letztlich gegen drei Gegenspieler aber keine Chance, sich durchzusetzen.

22. 

Weiterhin macht der VfB ein gutes Spiel, wirkt aktiver und defensiv wach. Von Bayer müsste mehr kommen.

20. 

Das ist zu verspielt. Bailey und Volland haben Platz im Strafraum, verzichten aber auf einen Abschluss und vertändeln die Kugel stattdessen.

16. 

Esswein wird von Didavi auf die Reise geschickt und zieht aus 15 Metern ab. Hradecky lässt die linke Hand herausschnellen und pariert so.

14. 

Tah findet mit einem ganz langen Ball Bailey, der den schwer zu kontrollierenden Ball aber nicht auf das Tor bekommt.

12. 

Brandt versucht sich aus der Distanz. Zieler pariert sicher und wird zugleich froh sein, bei der Witterung erstmals richtig aktiv werden zu dürfen.

10. 

Bayer tut sich in der Offensive bisher sehr schwer. Stuttgart steht kompakt und kontert dann blitzschnell.

7. 

Didavi zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld ganz gefährlich vor das Tor. Wendell verlängert den Ball minimal mit dem Kopf, klärt damit aber vor gleich zwei einköpfbereiten Schwaben.

5. 

Ascacibar schickt Gonzalez, der ganz viel Platz hat, den Ball aber ins Nirgendwo spielt.

4. 

Stuttgart beginnt durchaus mutig, sucht über Gonzalez die Offensive. Tah ist aber Zweikampfsieger.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht es. Der Ball rollt.

15:28 

Es ist angerichtet. Schiedsrichter Tobias Stieler führt die Teams auf das Feld.

15:24 

Diese Startformation schickt der Bayer-Trainer in Stuttgart auf den Rasen.

15:22 

Peter Bosz musste mit Leverkusen nach dem gelungenen Start zuletzt einige Rückschläge einstecken und ist in Stuttgart zum Siegen verdammt, um Europa noch im Auge zu behalten.

15:16 

Im Heimspiel gegen Leverkusen verzihtet Markus Weinzierl zunächst auf Mario Gomez, der nur auf der Bank sitzt. In der Offensive soll es neben Zuber und Esswein der Argentinier Gonzalez richten.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Saisonendspurt in der Bundesliga. Tim Neuenfeldt freut sich, Euch das Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen im Ticker präsentieren zu dürfen. Bis zum Anpfiff um 15:30 Uhr gibt es hier alles Wissenswerte rund um die Begegnung. Viel Spaß!