Von Donnerstag, 10. bis Sonntag, 13. März findet in Vikersund die Skiflug-WM statt. Die Wettbewerbe werden auf der größten Schanze der Welt ausgetragen. Weiten über 250 Meter sind hier möglich.
Am Freitag und Samstag wurde in insgesamt vier Durchgängen der Einzel-Weltmeister gekürt. Dabei hielt der Norweger Marius Lindvik vor heimischem Publikum dem Druck stand und krönte sich zum neuen Skiflug-Weltmeister. Silber sicherte sich der Slowene Timi Zajc vor dem Österreicher Stefan Kraft.
Titelverteidiger Karl Geiger war bereits nach dem ersten Tag mit Rang 13 raus aus dem Medaillenrennen. Am Samstag verbesserte er sich immerhin noch auf Rang acht.
Oslo
Tränen nach Triumph: Tandes "völlig kranke" Rückkehr voller Emotionen
07/03/2022 UM 11:49
Am Sonntag steht in Vikersund der Teamwettkampf auf dem Programm. Bei der WM 2020 in Planica holte das DSV-Team hinter Norwegen Silber.
Hier gibt es alle Infos zur Skiflug-WM in Vikersund:

Skiflug-WM 2022 live im TV

Die "ARD" überträgt täglich live die Skiflug-Weltmeisterschaften in Vikersund.

Skiflug-WM 2022 live im Livestream

Fans können die Wettbewerbe aus Norwegen im Livestream bei "sportschau.de" mitverfolgen.

Skiflug-WM Vikersund: Liveticker und Zeitplan

Bei Eurosport.de gibt es alle Infos zu den Titelkämpfen. Hier bieten wir News, Ergebnisse und einen Liveticker zur Skiflug-WM an.
  • Donnerstag, 10. März, 15:50 Uhr: Qualifikation | Zum Bericht
  • Freitag, 11. März, 16:30 Uhr: Einzel 1./2. Durchgang | Zum Bericht
  • Samstag, 12. März, 16:30 Uhr: Einzel 3./4. Durchgang | Zum Bericht
  • Sonntag, 13. März, 16:30 Uhr: Teamwettkampf | Zum LIVETICKER

Skiflug-WM - Geiger nach Einzel mit Kampfansage für Teamspringen: "Wollen es wirklich wissen"

Kein deutscher Skispringer kann bei der Flug-WM im norwegischen Vikersund in den Medaillenkampf eingreifen. Dennoch fällt die Bilanz bei den DSV-Adlern positiv aus. "Es hat heute Mega-Spaß gemacht", sagte Titelverteidiger Karl Geiger, der bei der Skiflug-WM im norwegischen Vikersund die erhoffte erneute Medaille verpasst hatte, dachte danach aber schon an die Revanche im Teamfliegen am Sonntag. | Zum Bericht

Skiflug-WM: Marius Lindvik fliegt in Vikersund zum WM-Titel - Karl Geiger mit Aufholjagd an Tag zwei

Marius Lindvik ist genau einen Monat nach seinem Olympiasieg von der Großschanze auch bei der Skiflug-WM in Vikersund zur Goldmedaille geflogen. Der Norweger hatte bereits nach dem ersten Tag geführt und verteidigte am Samstag mit Flügen auf 230 und 224,5 Meter erfolgreich Rang eins. Silber gewann Timi Zajc (Slowenien) vor dem Österreicher Stefan Kraft. Titelverteidiger Karl Geiger wurde Achter. | Zum Bericht

Skiflug-WM 2022: Geiger nach Tag eins weit zurück - Lindvik in Vikersund auf Goldkurs

Titelverteidiger Karl Geiger hat nach dem ersten Tag der Skiflug-WM im norwegischen Vikersund keine realistische Chance auf eine erneute Medaille. Der 29-Jährige kam in den ersten beiden von vier Durchgängen von der größten Schanze der Welt bei ganz schwierigen Windverhältnissen auf 209,0 und 199,0 m, damit liegt er mit 389,9 Punkten als bester Deutscher nur auf Rang 13. Es führt Marius Lindvik. | Zum Bericht

Skiflug-WM 2022: Geiger untermauert Medaillenambitionen in der Qualifikation - Wellinger in den Top Ten

Titelverteidiger Karl Geiger hat mit einer guten Qualifikation seine Ambitionen für die Skiflug-WM im norwegischen Vikersund untermauert. Der 29-Jährige flog am Donnerstag am "Monster-Bakken" in Vikersund auf 221,5 m und belegte den sechsten Rang. Gewinner der Vorausscheidung auf der größten Schanze der Welt wurde Weltrekordler Stefan Kraft aus Österreich, der auf 230,0 m segelte. | Zum Bericht

Skiflug-WM 2022: Spektakulärer Wechsel in Polen? Alexander Pointer soll Nationaltrainer werden

Im Skisprung-Zirkus bahnt sich möglicherweise eine spektakuläre Personalie an. Nach Informationen polnischer Medien soll Alexander Pointner davor stehen, nach der Saison als Nationaltrainer in Polen zu übernehmen. Der 51-Jährige würde damit Michal Dolezal ablösen, dem es in diesem Winter bislang nicht gelingt, mit Topspringern wie Kamil Stoch die ersehnten Topergebnisse einzufahren. | Zum Bericht

Skiflug-WM 2022: Karl Geiger führt DSV-Aufgebot in Vikersund an

Titelverteidiger Karl Geiger führt das Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) bei der am Donnerstag beginnenden Skiflug-WM im norwegischen Vikersund an. Bundestrainer Stefan Horngacher reiste mit dem kompletten Team an, neben Geiger werden Markus Eisenbichler, Severin Freund, Stephan Leyhe, Constantin Schmid und Andreas Wellinger am Training teilnehmen. | Zum Bericht
Das könnte Dich auch interessieren: Neuer Trainer für Polens Adler? Die Gerüchteküche brodelt

"Dieses Strahlen ist wieder zurück": Tande triumphiert am Holmenkollen

Oslo
Eisenbichler fliegt am Holmenkollen aufs Podest - Heimsieg für Norwegen
05/03/2022 UM 17:46
Skispringen
Skispringen wegen Fußball-WM verlegt - Eisenbichler reagiert verärgert
04/08/2022 UM 07:39