Norwegen (16 x Gold/8 x Silber/13 x Bronze) beendet die 24. Winterspiele als erfolgreichste Nation. Hinter Deutschland (12/10/5) belegt Gastgeber China Rang drei (9/4/2).
Bereits am ersten Wettkampf-Tag hatte Deutschland Grund zur Freude. Katharina Althaus sprang im Einzel von der Normalschanze zur Silbermedaille. Einen Tag später bescherte Rodler Johannes Ludwig Team D das erste Gold in Peking. Der 35-Jährige raste im Eiskanal von Yanqing im Einsitzer zum Olympiasieg.
Am dritten Wettkampftag triumphierte Dennis Herrmann im Biathlon-Einzel über 15 Kilometer und sorgte für die zweite Goldmedaille. Natalie Geisenberger ließ im Frauen-Einsitzer das dritte deutsche Gold folgen.
Olympia Peking
Der Medaillenspiegel von Peking: Deutschland auf Platz zwei
20/02/2022 AM 08:23
Anna Berreiter steuerte bei ihrem Olympia-Debüt direkt noch silbernes Edelmetall bei.

Goldmedaillen-Regen im Eiskanal

An Wettkampftag fünf legten Kombinierer Vinzenz Geiger auf der Normalschanze und die Rodler Tobias Wendl und Tobias Arlt im Doppelsitzer mit den Goldmedaillen vier und fünf für Team Deutschland nach. Außerdem gewannen Toni Eggert und Sascha Benecken Silber im Doppelsitzer.
Einen Tag später durften Wendl/Arlt erneut über Gold jubeln. Zusammen mit Natalie Geisenberger und Johannes Ludwig gewannen sie auch in der Teamstaffel. Die beiden Skeleton-Athleten Christopher Grotheer und Axel Jungk schrieben mit einem historischen Doppelsieg die Erfolgsgeschichte im Eiskanal weiter.
Für eine Sensation sorgten die deutschen Langläuferinnen Katherine Sauerbrey, Katharina Hennig, Victoria Carl und Sofie Krehl, die am achten Wettkampftag in der Staffel über 4x5 Kilometer zur Silbermedaille liefen. Skispringer Karl Geiger sicherte sich auf der Großschanze zudem Bronze. Im Skeleton gab es zudem das nächste Gold: Hannah Neise gewann sensationell Gold. Am Sonntag blieben die deutschen Sportler*innen ohne Edelmetall. Die deutsche Skisprung-Mannschaft sicherte sich am Montag zudem Bronze im Team-Wettbewerb.
Am elften Wettkampftag sorgten die Zweierbob-Piloten Francesco Friedrich, Johannes Lochner und Christoph Hafer zusammen mit ihren jeweiligen Anschiebern für einen deutschen Dreifach-Erfolg: Gold, Silber und Bronze ging an Deutschland.
Einen Tag später sorgten Katharina Hennig und Victoria Carl für eine Sensation: Die beiden Langläuferinnen gewannen überraschend Gold im Teamsprint. Parallel durften auch die Biathlon-Damen jubeln. Vanessa Voigt, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Denise Herrmann sicherten sich hinter Schweden und Russland die Bronzemedaille.
Golden glänzte der Schlusstag nochmals im Eiskanal, wo die deutschen Viererbobs einen Doppelsieg feierten.
Insgesamt 109 Entscheidungen fallen in der chinesischen Hauptstadt und den umgrenzenden Wintersportregionen. Hier gibt es den Medaillenspiegel bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking in der Übersicht.

Olympia 2022 - Deutscher Doppelsieg im Viererbob

Fahnenträger Francesco Friedrich (Oberbärenburg) hat mit dem Triumph im olympischen Vierer-Rennen das historische Gold-Double perfekt gemacht. Der Bob-Rekordweltmeister führte im Yanqing Sliding Centre einen deutschen Doppelsieg vor Johannes Lochner (Stuttgart) an. Bronze ging an Justin Kripps (Kanada), Christoph Hafer (Bad Feilnbach) verpasste als Vierter knapp das Podest. | Zum Bericht

Olympia 2022 - Zweierbob: Nolte führt historischen Doppelsieg an

Laura Nolte hat bei den Olympischen Winterspielen Gold im Zweierbob gewonnen und gleichzeitig einen historischen deutschen Doppelsieg angeführt. Die 23-Jährige setzte sich gemeinsam mit Anschieberin Deborah Levi vor ihrer Teamkollegin Mariama Jamanka (+0,77 Sekunden) durch. Bronze sicherte sich Elana Meyers Taylor (USA/+1,52). Für Team D war es der erste olympische Doppelsieg bei den Frauen. | Zum Bericht

Deutschland schlägt wieder zu! Nolte und Jamanka rasen zu Gold und Silber

Olympia 2022 - Kombinierer holen Team-Silber

Die deutschen Nordischen Kombinierer haben bei den Olympischen Winterspielen im Teamwettbewerb Silber geholt. Das Quartett Manuel Faißt, Julian Schmid, Eric Frenzel und Vinzenz Geiger, der einen zwischenzeitlichen 26-Sekunden-Rückstand auf die Medaillenränge wettmachte, musste sich nach Platz drei im Springen im entscheidenen Skilanglauf lediglich Norwegen geschlagen geben. Bronze ging an Japan. | Zum Bericht

"Dachte, ich habe es verhauen": Frenzel dankt Geiger für Silber-Rettung

Olympia 2022 - Nach Video-Review: Maier gewinnt Bronze

Daniela Maier hat bei den Olympischen Winterspielen Bronze im Skicross gewonnen. Die 25-Jährige landete im Finale auf Platz vier, wurde nach minutenlanger Videoüberprüfung aber auf den dritten Rang hochgestuft. Die Jury begründete dies mit einer Behinderung von Maier durch Fanny Smith (Schweiz), die ursprünglich Dritte wurde. Gold ging an Sandra Naeslung (Schweden) vor Marielle Thompson (Kanada). | Zum Bericht

"Das ist unfair!" Große Geste von Maier - Smith versteht die Welt nicht mehr

Olympia 2022 - Langlauf: Hennig und Carl holen sensationell Gold in der Sprint-Staffel

Die Skilangläuferinnen Katharina Hennig und Victoria Carl haben bei den Olympischen Spielen für die nächste Sensation gesorgt: Das deutsche Duo zeigte im Teamsprint-Finale über 6x1,5 Kilometer ein ganz starkes Rennen und lief völlig überraschend zur Goldmedaille. Carl setzte sich im Zielsprint gegen Schweden und ROC durch. Bereits in der Staffel hatten Carl und Hennig Silber geholt. | Zum Bericht

Packendes Finish: So holten Hennig und Carl Gold im Teamsprint

Olympia 2022 - Biathlon: Damen-Staffel holt Bronze

Die deutschen Biathletinnen haben bei den Olympischen Spielen in Peking die erste Staffel-Medaille seit 2010 geholt. Das DSV-Quartett um Vanessa Voigt, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Denise Herrmann leistete sich insgesamt nur sechs Nachlader und lief zur Bronzemedaille. Gold ging mit deutlichem Vorsprung an Schweden (0 Strafrunden + 6 Nachlader). Silber sicherte sich ROC (1+7/+12,0 Sekunden). | Zum Bericht

Herrmann rettet Bronze ins Ziel - Schweden jubelt über Staffel-Gold

Olympia 2022: Historischer Dreifach-Sieg für Deutschland im Zweierbob

Bob-Pilot Francesco Friedrich hat im olympischen Zweier-Rennen die Goldmedaille gewonnen und gleichzeitig einen historischen deutschen Dreifacherfolg angeführt. Der 31-Jährige setzte sich gemainsam mit Anschieber Thorsten Margis vor seinen beiden Teamkollegen Johannes Lochner (+0,49 Sekunden) und Christoph Hafer (+1,69) durch und feierte damit seinen insgesamt dritten Olympiasieg. | Zum Bericht

"Härtester Kampf": Friedrich/Margis erleichtert nach Gold

Olympia 2022 - Skeleton: Hannah Neise gewinnt sensationell Gold im Eiskanal

Hannah Neise hat sich völlig überraschend zur ersten deutschen Olympiasiegerin im Skeleton gekrönt und die schier unglaubliche Siegesserie der Schlittensportler in China fortgesetzt. Einen Tag nach dem historischen Triumph von Christopher Grotheer bei den Männern raste die ehemalige Juniorenweltmeisterin aus Winterberg kopfüber zum nächsten Premierensieg. Die Australierin Jaclyn Narracott und Gesamtweltcupsiegerin Kimberley Bos aus den Niederlanden holten Silber und Bronze. | Zum Bericht

Skeleton-Märchen! Neise düpiert die Elite und rast zu Gold

Olympia 2022 - Skispringen: Karl Geiger fliegt auf der Großschanze zu Bronze

Karl Geiger hat den deutschen Skispringern bei den Olympischen Spielen in Peking die ersehnte erste Medaille beschert. Der Oberstdorfer flog am Samstag auf der Großschanze zweimal auf 138 Meter und gewann mit 281,3 Punkten die Bronzemedaille. Nach dem ersten Durchgang hatte der Skiflug-Weltmeister noch auf Rang sechs gelegen. Olympiasieger wurde Marius Lindvik aus Norwegen (296,1). | Zum Bericht

Geiger springt von Sechs auf Drei - Lindvik erfüllt sich Traum von Gold

Olympia 2022 - Skilanglauf: Deutsche Frauen-Staffel holt überraschend Silber - Norwegen geht leer aus

Die deutsche Langlauf-Staffel der Frauen hat bei den Olympischen Spielen in Peking überraschend die erste Medaille seit 2014 geholt. Im Rennen über 4x5 km liefen Katherine Sauerbrey, Katharina Hennig, Victoria Carl und Sofie Krehl zur Silbermedaille. Das DSV-Quartett musste sich nur dem Team des Russischen Olympischen Komitees geschlagen geben. Bronze gewann Schweden vor Finnland. | Zum Bericht

Wo ist Krehl? Deutsche Damen-Staffel stürmt sensationell zu Silber

Olympia 2022: Grotheer holt historisches Gold im Skeleton - Jungk macht deutschen Doppelsieg mit Silber perfekt

Christopher Grotheer ist der erste deutsche Olympiasieger im Skeleton. Der Oberhofer raste bei den Winterspielen in Peking nach vier Läufen vor Teamkollege Axel Jungk (+0,66 Sekunden) und dem Chinesen Yan Wengang (+0,76) zur Goldmedaille. Es waren die ersten Medaillen für die deutschen Skeleton-Männer auf der olympischen Bühne. Der dritte deutsche Starter Alexander Gassner belegte Platz acht. | Zum Bericht

Medaillenflut im Eiskanal! Historischer deutscher Doppelsieg im Skeleton

Olympia 2022: Geisenberger, Ludwig, Wendl/Arlt holen Gold in der Teamstaffel

Die deutschen Rodler Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und das Doppelsitzer-Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt haben bei den Olympischen Winterspielen Gold in der Teamstaffel gewonnen. Das Quartett auf drei Schlitten setzte sich vor Österreich (+0,080 Sekunden) und Lettland (+0,948) durch. In Peking war es für die deutschen Rodler die vierte Goldmedaille im vierten Wettbewerb. | Zum Bericht

Hundertstel-Krimi! Team D rast dank Wendl/Arlt zum vierten Rodel-Gold

Olympia 2022: Wendl und Arlt holen Gold im Doppelsitzer - Silber für Eggert/Benecken

Die Rodler Tobias Wendl und Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) haben bei den Olympischen Winterspielen die Goldmedaille im Doppelsitzer gewonnen. Das deutsche Duo setzte sich vor ihren beiden Landsmännern Toni Eggert und Sascha Benecken (+0,099 Sekunden/Ilsenburg/Suhl) durch und verteidigte damit den Olympia-Titel aus Pyeongchang. Bronze ging an Thomas Steu/Lorenz Koller (+0,511/Österreich). | Zum Bericht

Gold und Silber für Deutschland - die Entscheidung der Doppelsitzer

Olympia 2022: Vinzenz Geiger krönt fulminante Aufholjagd mit Gold in der Nordischen Kombination

Kombinierer Vinzenz Geiger hat Olympia-Gold im Einzel von der Normalschanze gewonnen. Der Oberstdorfer, der die vergangenen Tage in der Corona-Isolation verbracht hatte, setzte sich nach einem Sprung und einem Langlauf über 10 Kilometer vor dem Norweger Jörgen Graabak und Lukas Greiderer aus Österreich durch. Für das deutsche Team war es das vierte Gold in Peking. | Zum Bericht

Kombi-Wahnsinn! Geiger rollt das Feld von hinten auf und stürmt zu Gold

Olympia 2022: Natalie Geisenberger gewinnt Gold im Rodeln - Anna Berreiter mit Silber

Rodlerin Natalie Geisenberger hat bei einem deutschen Doppelsieg ihr drittes Olympia-Gold in Folge gewonnen. Die 34-jährige Rekordweltmeisterin verwies nach vier Läufen im Yanqing Sliding Centre Teamkollegin Anna Berreiter (+0,493 Sekunden) und Tatyana Ivanova (ROC/+1,053) auf die Plätze zwei und drei. Julia Taubitz, die in Lauf zwei in Führung liegend gestürzt war, landete auf Rang sieben. | Zum Bericht

Triumphfahrt: Geisenberger fährt zum insgesamt fünften Olympia-Gold

Olympia 2022: Denise Herrmann stürmt im Einzel zu Gold - Vanessa Voigt ebenfalls mit starkem Rennen

Denise Herrmann hat dem deutschen Biathlon-Team einen goldenen Auftakt in die olympischen Einzelwettbewerbe von Peking beschert. Zwei Tage nach dem enttäuschenden fünften Rang mit der Mixed-Staffel lief die 33-Jährige im Einzel über 15 km mit nur einem Schießfehler zum Olympiasieg. Ein sensationelles Rennen zeigte auch Vanessa Voigt. Die 24-Jährige verpasste als Vierte nur knapp eine Medaille. | Zum Bericht

Fehlerfrei im letzten Schießen: Herrmann macht Gold perfekt

Olympia 2022: Johannes Ludwig ist Olympiasieger im Rodeln - erste Goldmedaille für Deutschland in Peking

Rennrodler Johannes Ludwig hat mit der Goldmedaille im Einsitzer für den ersten deutschen Olympiasieg bei den Winterspielen in Peking gesorgt. Der Gesamtweltcupsieger behauptete am Sonntag im vierten und letzten Durchgang seine Führung vor dem Österreicher Wolfgang Kindl. Bronze ging an den Italiener Dominik Fischnaller, Rekordweltmeister Felix Loch verpasste das Podest knapp und wurde Vierter. | Zum Bericht

Der Goldlauf: Ludwig rast zum Olympiasieg

Olympia 2022: Katharina Althaus gewinnt Silber im Skispringen - erste Medaille für Deutschland

Skispringerin Katharina Althaus hat mit Silber von der Normalschanze für die erste deutsche Medaille bei den Olympischen Winterspielen in Peking gesorgt. Die nach dem ersten Durchgang noch führende Oberstdorferin musste sich einzig der Slowenin Ursa Bogataj geschlagen geben. Bronze ging in Nika Kriznar an eine weitere Slowenin. Bereits 2018 hatte Althaus Silber hinter Maren Lundby gewonnen. | Zum Bericht

Herzschlagfinale um Gold: Althaus schrammt haarscharf am Olympiasieg vorbei

Das könnte Dich auch interessieren: Olympia in Peking: Ergebnisse aller Wettkämpfe und Sportarten

Olympia-Eröffnungsfeiern: Pannen und nackte Haut

Olympia Peking
Olympia: Zeitplan, Kalender und Termine der Winterspiele Peking 2022
13/02/2022 AM 12:00
Olympia Peking
Olympia in Peking: Ergebnisse aller Wettkämpfe und Sportarten
04/02/2022 AM 08:57