Am 24. Juli fiel der Startschuss zum Olympischen Tennisturnier in Tokio. Insgesamt werden fünf Entscheidungen ausgetragen, jeweils Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie ein Mixed.
Den krönenden aus deutsche Sicht bildette 1. August, an dem Alexander Zverev die historische Chance nutzte und der erste deutsche Olympiasieger im Herren-Einzel wurde. Der Hamburger besiegte im Finale Karen Khachanov 6:3, 6:1 und holte sich damit Gold.
Im Finale der Damen besiegte die Schweizerin Belinda Bencic die Tschechin Marketa Vondrousova 7:5, 2:6, 6:3 und krönte sich damit zur Olympiasiegerin. Es ist das dritte Schweizer Gold in der Tennis-Geschichte.
Olympia - Tennis
Djokovic überzeugt: "Zverev zählt zu den Favoriten"
22/07/2021 AM 12:08
In der Doppel-Konkurrenz hatte es Bencic an der Seite von Viktorija Golubic ebenfalls ins Endspiel geschafft. Dort unterlagen das Duo jedoch dem tschechischen Duo Katerina Siniakova/Barbora Krejcikova, die Gold holten. Die Schweizerinnen durften sich dennoch über Silber freuen.
Hier gibt es alle Informationen zu den Tenniswettbewerben bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio.

Olympia 2021: Tennisturnier live im TV

Eurosport überträgt täglich live ab 08:00 Uhr bei Eurosport 1 und Eurosport 2 die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Hier gibt es auch mehrere Matches des Olympischen Tennisturniers.

Olympia in Tokio: Tennis im Livestream

Eurosport und Joyn bieten täglich bis zu acht parallel laufende kommentierte Livestreams zu den Olympischen Spielen in Tokio an. Zudem gibt es im Eurosport Player und bei Joyn PLUS+ täglich bis zu 27 parallel laufende unkommentierte Livestreams.
Für lediglich 6,99 Euro pro Monat bietet Joyn PLUS+ nicht nur das gesamte Programm des Eurosport Players sondern auch zahlreiche andere TV-Sender sowie Film- und Serienhighlights.

Olympia in Tokio: Tennis im Liveticker

Eurosport.de berichtet täglich ausführlich vom Geschehen in Tokio. Neben zahlreichen News und Highlight-Videos bieten wir hier auch einen Liveticker zu den Olympischen Spielen an.

Olympia 2021 in Tokio: Die Ansetzungen der deutschen Spieler und Spielerinnen

Hier findet Ihr eine Übersicht der anstehenden Erstrundenmatches aller deutscher Teilnehmenden an den vier Olympischen Tennisturnieren.
1. Runde
Einzel Männer
  • Jan-Lennard Struff (GER) - Thiago Monteiro (BRA) 6:3, 6:4 | Zum Bericht
  • Alexander Zverev (GER) - Lu Yh Tpe (TPE) 6:1, 6:3 | Zum Bericht
  • Dominik Koepfer - Facundo Bagnis (ARG) 3:6, 6:3, 7:5
  • Philipp Kohlschreiber (GER) - Stefanos Tsitsipas (GER) 3:6, 6:3, 3:6 | Zum Berichtt
Einzel Frauen
  • Iga Swiatek (POL) - Mona Barthel (GER) 6:2, 6:2 | Zum Bericht
  • Anna-Lena Friedsam (GER) - Heather Watson (GBR) 7:5 (7:6), 6:3 | Zum Bericht
  • Laura Siegemund (GER) - Elina Svitolina (UKR) 3:6, 7:5, 4:6
Doppel Männer
  • Kevin Krawietz/Tim Pütz (GER) - Facundo Bagnis/Diego Schwatzman (ARG) 6:2, 6:1 | Zum Bericht
  • Jan-Lennard Struff/Alexander Zverev (GER) - Hubert Hurkacz/Lukasz Kubot (POL) 6:2, 7:6 (7:5) | Zum Bericht
Doppel Frauen
  • Veronika Elena/Veronika Kudermetova (ROC) - Anna-Lena Friedsam/Laura Siegemund (GER) 6:2, 7:5

Alexander Zverev (l.) und Jan-Lennard Struff feiern Auftaktsieg

Fotocredit: Eurosport

2. Runde
Einzel Männer
Einzel Frauen
  • Anna-Lena Friedsam (GER) - Anastasia Pavlyuchenko (ROC) 1:6, 1:6 | Zum Spielbericht
Doppel Männer
  • Kevin Krawietz/Tim Pütz (GER) - Andy Murray/Joe Salisbury (GBR) 2:6, 6:7 (2:7) | Zum Spielbericht
  • Jan-Lennard Struff/Alexander Zverev (GER) - Jeremy Chardy/Gael Monfils (FRA) 6:4, 7:5 | Zum Spielbericht
Achtelfinale:
Einzel Männer:
  • Pablo Carreno Busta (ESP) - Dominik Koepfer (GER) 7:6 (9:7), 6:3 | Zum Spielbericht
  • Alexander Zverev (GER) - Nikoloz Basilashvili (GEO) 6:4, 7:6 (7:5) | Zum Spielbericht
Doppel Männer:
  • Austin Krajicek/Tennys Sandgren (USA) - Jan-Lennard Struff/Alexander Zverev (GER) 6:3, 7:6 (7:4) | Zum Spielbericht
Mixed:
  • Bethanie Mattek-Sands/Rajeev Ram (USA) - Laura Siegemund/Kevin Krawietz (GER) 4:6, 7:5, 8:10 | Zum Spielbericht
Viertelfinale:
Einzel Männer
Mixed:
  • Laura Siegemund/Kevin Krawietz (GER) - Nina Stojanovic/Novak Djokovic (SRB) 1:6, 2:6 | Zum Spielbericht
Halbfinale:
Einzel Männer:
Spiel um Bronze
Einzel Männer:
  • Novak Djokovic (SRB) - Pablo Carreño Busta (ESP) 4:6, 7:6 (8:6), 3:6 | Zum Spielbericht
Einzel Frauen:
  • Elena Rybakina (KAZ) - Elina Svitolina (UKR) 6:1, 6:7 (5:7), 4:6 | Zum Spielbericht
FINALE
Einzel Frauen:
  • Belinda Bencic (SUI) - Marketa Vondrousova (CZE) 7:5, 2:6, 6:3 | Zum Spielbericht
Einzel Männer:

Matchball verwandelt! Zverev und sein besonderer Gold-Moment

Olympia 2021: Alexander Zverev holt Gold im Einzel

Alexander Zverev (Hamburg) hat bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio Gold im Einzel der Herren gewonnen und damit deutsche Tennis-Geschichte geschrieben. Im Finale setzte sich der 24-Jährige gegen Karen Khachanov (ROC) 6:3, 6:1 durch und machte damit seinen größten Karriereerfolg neben dem Gewinn der ATP-Finals 2018 perfekt. Der Weltranglisten-25. Khachanov muss sich mit Silber begnügen. | Zum Spielbericht

"Das ist es! Das ist Gold!" Die Highlights zu Zverevs Olympiasieg gegen Khachanov

Olympia 2021: Novak Djokovic verpasst Bronze - Niederlage gegen Pablo Carreño Busta

Novak Djokovic hat bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio überraschend auch das Match um Bronze verloren. Der Weltranglistenerste musste sich Pablo Carreño Busta aus Spanien 4:6, 7:6 (8:6), 3:6 geschlagen geben - die nächste Enttäuschung für 34 Jahre alten Serben, der am Freitag sowohl das Halbfinale im Einzel als auch das Halbfinale im Mixed mit Partnerin Nina Stojanovic verloren hatte. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Alexander Zverev nach Halbfinal-Coup gegen Novak Djokovic im Finale

Alexander Zverev (Hamburg) hat den Dominator Novak Djokovic (Serbien) im Halbfinale der Olympischen Spiele von Tokio geschlagen und kämpft nun gegen Karen Khachanov (ROC) um Gold. Mit 1:6, 6:3, 6:1 hielt der 24-Jährige seinen Traum vom Olympiasieg am Leben - Djokovic dagegen kann den "Golden Slam" abschreiben. Olympia-Gold im Tennis-Einzel hat noch kein deutscher Mann gewonnen. | Zum Spielbericht

Der Matchball zur sicheren Medaille: Zverev ringt Djokovic nieder

Olympia 2021: Nadal kritisiert Djokovics Ausraster: "Gibt kein gutes Bild ab"

Novak Djokovic ist im Spiel um Einzel-Bronze bei den Olympischen Spielen in Tokio gegen Pablo Carreño Busta gleich mehrmals ausgerastet. In einer Situation schleuderte der Serbe seinen Schläger sogar auf die Tribüne. Später sagte er das Mixed-Duell um Bronze wegen einer Verletzung ab. Rafael Nadal meinte nun dazu am Rande des ATP-Events in Washington: "Das gibt kein gutes Bild ab." I Zum ganzen Artikel

Olympia 2021: Krawietz/Siegemund scheitern im Mixed-Viertelfinale an Djokovic/Stojanovic

Das deutsche Mixed-Duo Kevin Krawietz/Laura Siegemund ist beim olympischen Tennisturnier in Tokio im Viertelfinale ausgeschieden. Die beiden unterlagen am Donnerstag dem serbischen Duo Novak Djokovic/Nina Stojanovic in zwei Sätzen 1:6, 2:6. Für Djokovic ist es der zweite Halbfinal-Einzug innerhalb weniger Stunden, nachdem er zuvor bereits im Einzel sein Viertelfinale gewinnen konnte. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Daniil Medvedev scheitert im Viertelfinale überraschend an Pablo Carreño Busta

Daniil Medvedev hat beim olympischen Tennisturnier in Tokio keine Chance mehr auf eine Medaille. Der Weltranglistenzweite verlor am Donnerstag sein Viertelfinale gegen den Spanier Pablo Carreño Busta glatt in zwei Sätzen 2:6, 6:7 (5:7). Carreño Busta bekommt es im Semifinale nun erneut mit einem Athleten des Russischen Olympischen Komitees zu tun. Er trifft auf Karen Khachanov. | Zum Spielbericht

Daniil Medvedev bei Olympia in Tokio

Fotocredit: Getty Images

Olympia 2021: Alexander Zverev besiegt Jérémy Chardy und fordert nun Novak Djokovic

Alexander Zverev steht beim olympischen Tennisturnier im Halbfinale. Der an Nummer vier gesetzte Hamburger schlug am Donnerstag im Viertelfinale den Franzosen Jérémy Chardy nach einer souveränen Vorstellung 6:4, 6:1 und machte damit das Kracher-Halbfinale gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic perfekt. Der Serbe hatte sich zuvor mühelos 6:2, 6:0 gegen Kei Nishikori (Japan) durchgesetzt. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Belinda Bencic steht im Einzel- und im Doppel-Finale

Die Schweizerin Belinda Bencic ist beim olympischen Tennisturnier ins Finale eingezogen und hat damit bereits eine Medaille sicher. Die 24-Jährige besiegte am Donnerstag im Halbfinale die Kasachin Elena Rybakina nach einem Marathon-Match über 2:44 Stunden 7:6 (7:2), 4:6, 6:3 und steht bei ihrem Olympia-Debüt gleich im Endspiel. Dort trifft sie auf die Tschechin Marketa Vondrousova. Am Nachmittag deutscher Zeit gelang Bencic dann sogar das Final-Double: Im Doppel schlug sie an der Seite von Viktorija Golubic die Brasilianerinnen Laura Pigossi/Luisa Stefani im Halbfinale 7:5, 6:3. Damit hat sie in Tokio gleich zwei Chance auf eine Goldmedaille. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Novak Djokovic zieht mühelos ins Halbfinale ein

Novak Djokovic ist nur noch zwei Schritte von olympischen Gold im Tokio entfernt. Der Weltranglistenerste aus Serbien feierte am Donnerstag im Viertelfinale gegen den Japaner Kei Nishikori einen klaren 6:2, 6:0-Erfolg und zog damit ins Halbfinale ein. Djokovic verwandelte nach 1:10 Stunden seinen dritten Matchball. In der Vorschlussrunde trifft der 34-Jährige nun auf Alexander Zverev. | Zum Spielbericht

Highlights: 6:0 im zweiten Satz! Djokovic mühelos im Halbfinale

Olympia 2021: Alexander Zverev/Jan-Lennard Struff scheitern im Doppel-Viertelfinale

Die erste Medaillenchance ist dahin: Alexander Zverev ist im Doppel mit Jan-Lennard Struff im Viertelfinale des olympischen Tennisturniers in Tokio ausgeschieden. Das Duo aus Hamburg und Warstein unterlag den Amerikanern Austin Krajicek/Tennys Sandgren 3:6, 6:7 (4:7). Zverev war zuvor im Einzel souverän in die Runde der letzten Acht eingezogen, dort geht es für ihn am Donnerstag weiter. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Alexander Zverev schlägt Nikoloz Basilashvili und steht in Tokio im Viertelfinale

Alexander Zverev steht beim Olympischen Tennisturnier in Tokio im Viertelfinale. Der an Nummer vier gesetzte Hamburger besiegte am Mittwoch den Georgier Nikoloz Basilashvili 6:4, 7:6 (7:5) und darf damit weiter von einer olympischen Medaille im Einzel träumen. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Laura Siegemund/Kevin Krawietz ziehen ins Mixed-Viertelfinale ein

Laura Siegemund und Kevin Krawietz haben ihr Auftaktmatch bei den Olympischen Spielen im Mixed-Wettbewerb für sich entschieden. Das Duo besiegte im Achtelfinale die an Position drei gesetzten Bethanie Mattek-Sands/Rajeev Ram (USA) nach einem starken Auftritt 6:4, 5:7, 10:8. Jetzt treffen sie auf den serbischen Tour-Dominatoren Novak Djokovic mit seiner Partnerin Nina Stojanovic. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Dominik Koepfer scheitert im Achtelfinale von Tokio an Pablo Carreno Busta

Dominik Koepfer aus Furtwangen ist beim olympischen Tennisturnier in Tokio im Achtelfinale ausgeschieden. Der Weltranglisten-59. unterlag dem Spanier Pablo Carreño Busta 6:7 (7:9), 3:6 und vergab dabei vor allem im ersten Satz gute Chancen auf ein besseres Ergebnis. Vor der Partie gegen den Halbfinalisten der US Open 2020 waren Koepfer (27) bei seinem Olympia-Debüt zwei Siege gelungen. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Kevin Krawietz und Tim Pütz scheitern am britischen Doppel um Andy Murray

Der zweimalige French-Open-Champion Kevin Krawietz und Tim Pütz müssen ihren Traum von einer gemeinsamen Medaille abhaken. Das Duo aus Coburg und Frankfurt/Main unterlag am Montag dem zweimaligen Einzel-Olympiasieger Andy Murray und Joe Salisbury (Großbritannien) mit 2:6, 6:7 (2:7) und verpasste damit das Viertelfinale. Im Mixed-Wettbewerb wird Krawietz noch um eine Medaille kämpfen. | Zum Spielbericht

Andy Murray und Joae Salisbury in Tokio

Fotocredit: Getty Images

Olympia 2021: Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff im Doppel-Viertelfinale

Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff haben das Viertelfinale des olympischen Doppel-Turniers erreicht. Die beiden Deutschen besiegten das französische Duo Gaël Monfils und Jérémy Chardy nach 1:19 Stunden 6:4, 7:5 und dürfen damit weiter von der ersten deutschen Doppelmedaille seit 2004 träumen. Im Vietelfinale treffen Zverev und Struff nun auf Richard Krajicek und Tennys Sandgren (USA). | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Dominik Koepfer feiert klaren Zweitrunden-Erfolg gegen Max Purcell

Dominik Koepfer ist Alexander Zverev ins Achtelfinale des Olympischen Tennis-Einzelturniers in Tokio gefolgt. Der 27-Jährige zeigte gegen den Australier Max Purcell eine sehr konzentrierte Leistung und gewann schlussendlich souverän 6:3, 6:0. Koepfers Gegner hatte noch in der ersten Runde für eine Überraschung gesorgt und besiegte den kanadischen Weltranglisten-15. Félix Auger-Aliassime. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Novak Djokovic besiegt Jan-Lennard Struff und steht im Achtelfinale

Jan-Lennard Struff hat beim olympischen Tennisturnier in Tokio die große Überraschung gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic verpasst. Der Warsteiner unterlag dem 20-maligen Grand-Slam-Champion in der zweiten Runde trotz einer guten Leistung 4:6, 3:6. Djokovic verwandelte mit einem Ass seinen zweiten Matchball und darf weiter vom historischen "Golden Slam" träumen. | Zum Bericht

Highlights: Djokovic ringt starken Struff in Tokio nieder

Olympia 2021: Alexander Zverev zieht souverän ins Achtelfinale ein

Alexander Zverev ist bei den Olympischen Spielen souverän ins Achtelfinale eingezogen. Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg hielt den 108 Plätze schlechter klassierten Kolumbianer Daniel Elahi Galan am Montag auf dem Centre Court in Tokio bestens in Schach und feierte nach 70 Minuten ein ungefährdetes 6:2, 6:2. Zverev ließ keine einzige Breakchance zu und musste nicht einmal großartig glänzen. | Zum Bericht

Highlights: Zverev mit nächstem Express-Sieg gegen Galan

Olympia 2021: Anna-Lena Friedsam in der zweiten Runden chancenlos - keine Deutsche im Achtelfinale

Anna-Lena Friedsam ist als letzte deutsche Vertreterin im Tennis-Einzel von Tokio in der zweiten Runde ausgeschieden. Die 27 Jahre alte Olympia-Debütantin war gegen die favorisierte French-Open-Finalistin Anastasia Pawljutschenkowa (Russland) chancenlos und verlor 1:6, 1:6. Es waren nur drei deutsche Spielerinnen im Einzel am Start, Laura Siegemund und Mona Barthel scheiterten schon in Runde eins. | Zum Bericht

Olympia 2021: Philipp Kohlschreiber verpasst Überraschung gegen Stefanos Tsitsipas

Philipp Kohlschreiber hat in der 1. Runde des olympischen Turniers eine dicke Überraschung verpasst. Der 37-jährige Augsburger musste sich dem Weltranglistenvierten Stefanos Tsitsipas trotz großem Kampf 3:6, 6:3, und 3:6 geschlagen geben. In der 2. Runde trifft der 22-jährige Grieche entweder auf den Südkoreaner Kwon Soon-woo oder Frances Tiafoe (USA). | Zum Bericht

Olympia 2021 - Tennis: Zverev erreicht ganz locker die zweite Runde

Alexander Zverev ist mit einem lockeren Auftaktsieg ins Olympia-Einzel gestartet. Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg hatte am Sonntag keinerlei Probleme mit dem krassen Außenseiter Lu Yen-Hsun aus Taiwan, lediglich Nummer 573 des Rankings. Nach nur 59 Minuten siegte Zverev in der drückenden Mittagshitze von Tokio 6:1, 6:3 und konnte sich vor allem auf seinen starken Aufschlag verlassen. | Zum Spielbericht

Brutale Hitze kann Zverev nicht stoppen: Auftaktsieg in Tokio

Olympia 2021: Naomi Osaka in Tokio beim Auftakt souverän weiter

Die japanische Gold-Hoffnung Naomi Osaka hat bei den Olympischen Spielen in Tokio mit einer starken Vorstellung souverän die zweite Runde erreicht - Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty (Australien) ist dagegen überraschend nur zwei Wochen nach ihrem Wimbledon-Triumph in der ersten Runde gescheitert. Damit ist Osakas vermeintlich größte Konkurrentin schon ausgeschieden. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Ashleigh Barty scheidet überraschend in der ersten Runde aus

Böser Absturz für Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty: Nur zwei Wochen nach dem größten Erfolg ihrer Karriere auf dem "heiligen Rasen" ist die Gold-Favoritin bei den Olympischen Spielen in Tokio schon in der ersten Runde gescheitert. Die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste verlor bei ihren ersten Sommerspielen 4:6, 3:6 gegen die Spanierin Sara Sorribes Tormo. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Andy Murray verzichtet verletzungsbedingt auf Einzel in Tokio

Andy Murray muss den Traum vom Gold-Hattrick im olympischen Tennis-Einzel begraben. Der 34 Jahre alte Schotte, der sowohl 2012 in London als auch 2016 in Rio triumphiert hatte, zog seine Teilnahme in der Einzel-Konkurrenz in Tokio wegen einer Zerrung im Oberschenkel zurück. Das gab die britische Delegation am Sonntag kurz vor Murrays Erstrundenmatch gegen Felix Auger-Aliassime (Kanada) bekannt. | Zur Meldung

Olympia 2021 - Tennis: Zverev/Struff souverän im Doppel-Achtelfinale

Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff sind zum Auftakt des olympischen Doppel-Turniers in Tokio ins Achtelfinale eingezogen. Die beiden Deutschen besiegten das polnische Duo Hubert Hurkacz und Lukasz Kubot nach 1:31 Stunden 6:2, 7:6 (7:5). | Zum Spielbericht

Zverev und Struff feiern gelungenen Doppel-Auftakt - Highlights

Olympia 2021 - Tennis: Jan-Lennard Struff erreicht erstmals die zweite Runde

Jan-Lennard Struff hat erstmals bei Olympischen Spielen die zweite Runde erreicht und trifft dort auf Novak Djokovic. Struff hatte mit seinem brasilianischen Auftaktgegner Thiago Monteiro keine Probleme und siegte 6:3, 6:4. Struff war am Samstag als einziger von vier deutschen Männern im Einzel im Einsatz. Bei seiner Olympia-Premiere in Rio hatte er in Runde eins verloren. | Zum Spielbericht

Jan-Lennard Struff zieht in die 2. Runde ein.

Fotocredit: Getty Images

Olympia 2021 - Tennis: Kevin Krawietz und Tim Pütz ziehen ins Doppel-Achtelfinale ein

Der zweimalige French-Open-Champion Kevin Krawietz und Tim Pütz sind mit einer bärenstarken Vorstellung ins Achtelfinale des olympischen Doppel-Turniers eingezogen. Die Tennisprofis aus Coburg und Frankfurt/Main schlugen in der ersten Runde das argentinische Duo Facundo Bagnis/Diego Schwartzman völlig verdient und ungefährdet in genau einer Stunde glatt in zwei Sätzen mit 6:2, 6:1. | Zum Spielbericht

Olympia 2021 - Tennis: Anna-Lena Friedsam gewinnt Erstrundenmatch - Mona Barthel raus

Anna-Lena Friedsam hat als erste deutsche Tennisspielerin ihre Auftakthürde in Tokio gemeistert. Die 27 Jahre alte Olympia-Debütantin, die erst kurzfristig als Nachrückerin ins Feld gerutscht war, bezwang am Samstag die Britin Heather Watson 7:6 (7:5), 6:3. In der zweiten Runde wartet auf Friedsam eine schwere Aufgabe: Sie trifft auf die russische French-Open-Finalistin Anastasia Pavlyuchenkova. Vor Friedsams Auftakterfolg war Mona Barthel (Neumünster) mit 2:6, 2:6 an der früheren French-Open-Siegerin Iga Swiatek (Polen) gescheitert. | Zum Spielbericht

Anna-Lena Friedsam steht in Tokio in der zweiten Runde

Fotocredit: SID

Olympia 2021 - Tennis: Zverev vor machbarer Aufgabe in der 1. Runde - Hammerlos für Kohlschreiber

Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev hat für das olympische Tennisturnier ein einfaches Auftaktlos für die 1. Runde erwischt - für Philipp Kohlschreiber, Laura Siegemund und Mona Barthel kommt es hingegen direkt knüppeldick. Der an Position vier gesetzte Zverev bekommt es zunächst mit Lu Yen-Hsun zu tun, der Taiwanese ist nur Nummer 573 der Welt. | Zur Meldung

Olympia 2021 - Tennis: Novak Djokovic zählt Alexander Zverev zu den Favoriten in Tokio

Novak Djokovic fährt als Top-Favorit zu Olympia (ab 24. Juli live bei Eurosport). Vor allem die Absagen einiger Stars wie Rafael Nadal und Roger Federer spielen dem Serben in die Karten. Doch Djokovic stellte vor dem Abflug nach Tokio klar: "Es gibt noch mehrere Top-Spieler, die um die Medaillen kämpfen werden: Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev zählen zu den Favoriten." | Zur Meldung

Olympia 2021 - Krawietz und Pütz verraten Geheimnisse aus dem Olympischen Dorf

"Man hört alles": DTB-Duo verrät Geheimnisse aus olympischem Dorf

Das könnte Dich auch interessieren: Sonderbehandlung? Darum wohnt Barty nicht im Olympischen Dorf

Überraschung: Das war Beckers emotionalster Wimbledon-Moment

Laver Cup
Mischa Zverev exklusiv: Darum hat Sascha so viel Bock auf Laver Cup
VOR 18 STUNDEN
Laver Cup
"Sind hier, um zu gewinnen": Zverev will vierten Sieg beim Laver Cup
GESTERN AM 10:59